EagleBurgmann Espey

Rührwerke

Rühr­wer­ke kommen vor­nehm­lich in der Nah­rungs­mit­tel- und Phar­ma­in­dus­trie sowie der Che­mie­bran­che zum Einsatz. In der Regel werden Rühr­wer­ke durch Stopf­buch­s­pa­ckun­gen oder Gleit­ring­dich­tun­gen ab­ge­dich­tet. Wenn hoch­vis­ko­se Medien hohe radiale Wel­len­aus­len­kun­gen erzeugen oder hohe Tem­pe­ra­tu­ren im Dicht­be­reich ins Spiel kommen, sind be­son­de­re Dich­tungs­lö­sun­gen gefragt. Espey® Koh­le­schwimm­ring­dich­tun­gen von EagleBurgmann Espey sind für große radiale Wel­len­aus­len­kun­gen, theo­re­tisch un­end­li­che axiale Be­we­gun­gen bei der Aus­füh­rung ohne Lager und Tem­pe­ra­tu­ren auch weit über 500 °C (ohne zu­sätz­li­che Küh­lein­rich­tun­gen) kon­zi­piert, erfüllen eine Vielzahl von Vor­aus­set­zun­gen wie z.B. Le­bens­mit­tel­eig­nung und Ro­bust­heit und werden seit Jahren für zahl­rei­che Ap­pli­ka­tio­nen ein­ge­setzt.

Applikationsbeispiel Abdichtung eines Mixers zur Herbizidherstellung

Problem und Herausforderung:

Chlor in Form von Chlo­ra­ten ist für die Her­stel­lung der meisten Her­bi­zi­de der Ba­sis­werk­stoff. Die Be­feuch­tung mit Wasser und Ver­mi­schung mit weiteren end­an­wen­dungs­be­zo­ge­nen Che­mi­ka­li­en zur Wei­ter­ver­ar­bei­tung erfolgt im Vakuum in einem zwei-Wel­len-Pad­del­mi­xer mit ge­gen­läu­fig dre­hen­den Schrau­ben. Zur Ab­dich­tung der Wellen zum Gehäuse forderte der Be­trei­ber eine Dichtung mit Wel­len­hül­se zum Schutz der Pad­del­wel­len, die Stäube und ent­ste­hen­de Chlor­ga­se im Innern des Mi­xer­ge­häu­ses hält und deren Funktion durch an­ste­hen­des Pulver nicht be­ein­träch­tigt wird.

 

Lösung von EagleBurgmann Espey:

Die Es­pey-Lö­sung für den 2-Wel­len-Pad­del­mi­xer ist eine kom­bi­nier­te Espey® WD200/500 mit Sperr­gas­an­schluss und drei Dicht­rin­gen, die aufgrund des ge­teil­ten Gehäuses eine Montage ohne De­mon­ta­ge der An­triebs­mo­to­ren ge­währ­leis­tet, aus­ge­legt für eine Tem­pe­ra­tur von 94 °C, Vakuum und eine Drehzahl von 30 min-1. Als Sperr­me­di­um wird trockene Luft ver­wen­det, die ohne zu­sätz­li­che Ver­sor­gungs­ein­rich­tun­gen in aus­rei­chen­dem Maß zur Ver­fü­gung steht. Die im Innern des Mixers an den Dich­tun­gen an­ste­hen­den Stäube werden durch Schleu­der­rin­ge aus dem Dicht­be­reich fern­ge­hal­ten. Da die Wellen des Pad­del­mi­xers keinen ent­spre­chen­den Ver­schleiß­schutz auf­wie­sen, kon­zi­pier­te Espey zum Schutz der Welle eine zwei­tei­li­ge Wel­len­hül­se mit ent­spre­chen­der Be­schich­tung. Die Dich­tungs­lö­sung ist lang­le­big, war­tungs­frei und kom­pen­siert Wel­len­be­we­gun­gen.

Newsletter

Excellence in Practice

Mit unserem E-Mail Newsletter „Excellence in Practice“ sind Sie immer bestens über aktuelle Produkte, Referenzen und Dienstleistungen von EagleBurgmann informiert.

True